Sie sind hier: Home / UL-Ausbildung / Ausbildungsablauf

Ausbildungsablauf

Die theoretische Ausbildung

Ausbildungsablauf UL

Die theoretische Ausbildung beginnt, sofern Sie dieses noch nicht besitzen, mit dem Sprechfunkzeugnis. Dies wird in deutscher Sprache durchgeführt und gilt somit auch im deutschsprachigen Ausland. Möchten Sie später auch in nicht deutschsprachige Länder fliegen, kann das Sprechfunkzeugnis bei uns jederzeit auf englisch erweitert werden.

Der Sprechfunkkurs stellt den Beginn des Lehrgangs dar. Er findet am Wochenende vor Beginn des Theorielehrgangs stattt. Die Prüfung dazu kann entweder im Anschluss, oder nach 1 bis 2 Wochen Nachlernen erfolgen.

Der theoretische Unterricht setzt sich aus folgenden Fächern (zu je 60 Min. = 1 Std.) zusammen:

 

Aerodynamikca. 2,5 Std.Warum fliegt ein Flugzeug, Ruderwirkung
Technikca. 10,0 Std.          Zelle, Instrumente, Triebwerk, Leistungsdaten
Navigationca. 12,5 Std.Grundlagen Navigation, Funknavigation, Kursberechnung, Flugvorbereitung, -durchführung
Meteorologie                                             ca. 12,5 Std.     Atmosphäre, Wetterlagen, Wettererscheinungen, Wetterberatung zur Flugvorbereitung, Gefahren
Luftrechtca. 7,5 Std.Gesetze, Verordnungen und Regeln
Verhalten in besonderen Fällen           ca. 4,0 Std.Unfallverhütung
Menschliche Leistungsfähigkeitca. 1,0 Std.Einwirkung auf den menschlichen Körper

Bei der theoretischen Prüfung werden pro Fach 40 Fragen gestellt, wovon 75 % richtig beantwortet werden müssen. Die Gesamtausbildung darf zwei Jahre nicht überschreiten. Nach Ablegen der theoretischen Prüfung muss die praktische Prüfung binnen 12 Monaten absolviert werden.

Die Ausbildung kann in einem 3-wöchigen Abendlehrgang absolviert werden.

 

 

Die praktische Ausbildung

Von den vorgeschriebenen 30 Flugstunden müssen wenigstens 5 Stunden ohne Fluglehrer durchgeführt werden. Das weitere Ausbildungsprogramm sieht dann wie folgt aus:

  • Theoretische Grundeinweisung und Vertrautmachen mit dem Schulflugzeug
  • Drei bis vier längere Einweisungsflüge mit Lehrer. Dabei lernen Sie das "Handling" Ihres Schulflugzeuges kennen und führen die zur Beherrschung des Flugzeuges notwendigen Grundübungen unter Aufsicht Ihres Lehrers durch.
  • Intensives Training von Start, Steigflug, Landeanflug und Landung
  • Spezielles Training zur Beherrschung des Flugzeuges in Notsituationen
  • Ein garantiert unvergessliches Erlebnis: Der e r s t e Alleinflug
  • Weitere vorgeschriebene Übungen mit und ohne Lehrer (z.B. Seitenwind)
  • Überlandflugeinweisungen mittels terrestrischer Navigation und Funknavigation
  • Flüge mit Lehrer durch kontrollierte Lufträume oder zu einem Flughafen.
  • Zwei Überlandflüge mit Lehrer mit Zwischenlandung über eine Strecke von 200 km.
  • Praktische Abschlussprüfung

Möchten Sie die praktische Ausbildung mit der theoretischen Ausbildung verbinden, wäre einer unserer dreiwöchigen Kompaktkurse von Vorteil. Dabei wird tagsüber die Praxis geschult und an den Werktagen abends die Theorie. Das Programm wäre bis auf ein paar Alleinüberlandflüge, die erst nach bestandener Theorieprüfung absolviert werden dürfen, abgeschlossen. Ebenso wie die praktische Abschlussprüfung können auch diese Flüge an einem Wochenende erfolgen. Möchten Sie die Ausbildung auf Feierabend oder Wochenendbasis durchführen, müssen Sie ca. 4 bis 5 Monate Zeit einplanen. In diesem Fall empfehlen wir zu Beginn 1 bis 2 Wochen Urlaub, um die Ausbildungsdauer auf ca. 2 bis 3 Monate zu reduzieren.

Die Flugstunden sprechen Sie unbürokratisch nach Ihrem Zeitplan mit unserem Büro ab. Somit müssen nicht Sie Ihren Lehrer organisieren und schauen ob der Flieger frei ist, sondern Sie nennen uns Ihre möglichen Termine und wir organisieren Flugzeug und Lehrer.

Büro

Bis Ende März sind wir telefonisch Mittwoch bis Freitag von 11 bis 13 Uhr sowie 16 bis 18 Uhr zu erreichen. Montag und Dienstag ist das Telefon nicht besetzt!

 

 

Webcam Durach
Wetterprognose Durach
Bildergalerien

So finden Sie uns!

Flugschule Michael Bergmann
Deutscher Alpenflug GmbH

Weidacher Straße 17a
D-87471 Durach
Tel.: +49 831 5700414
Fax : +49 831 5700474
info(at)lu-bergmann.de

Anfahrt mit Auto
Anreise mit Flugzeug