Sie sind hier: Home / Scheininhaber / Scheinverlängerung

Verlängerung / Erneuerung von Lizenzen

Erklärung:


PPL   (A)  : Privat Pilot Licence  -  für Flächenflugzeuge (Aeroplane) bis 5,7 t und max. 5 Passagiere , Erweiterung                                  auf " nicht EU " Länder sowie Erwerb höherer Zusatzberechtigungen ( z.B. FI ) möglich  

LAPL (A)  : Light Aircraft Pilot Licence   -  für Flächenflugzeuge (Aeroplane ) bis 2 t und max. 3 Passagiere, gültig                                     nur in EU Länder, keine Erweiterungen mehr möglich, vereinfachtes Medical

 

SPL   (S)   : Sailing Pilot Licence - Erweiterung auf " nicht EU " Länder sowie Erwerb höherer Berechtigungen                                          ( z.B. FI ) möglich      

LAPL (S)   : Light Aircraft Pilot Licence - gültig nur in EU Länder, keine Erweiterung möglich, vereinfachtes Medical                                                                                                        


Class Rating: Berechtigung zum Führen bestimmter Flugzeugklassen wie etwa....
...CR SEP: Single Engine Piston (einmotorige kolbengetriebene Landflugzeuge)
...CR TMG: Touring Motor Glider (Reisemotorsegler)

 

Bemerkung:
Um Passagiere mitnehmen zu dürfen, müssen in den letzten 90 Tagen vor Antritt des Fluges wenigstens 3 Starts und Landungen absolviert worden sein. Nach Erwerb einer LAPL Lizenz dürfen Passagiere erst nach 10 Flugstunden ( oder bei (S) 30 Landungen ) mitgenommen werden


Mitzuführende Dokumente: Lizenz, Tauglichkeitszeugnis, Lichtbildausweis, Flugbuch


Bitte beachten Sie auch, alle 5 Jahre Ihre ZÜP neu zu beantragen und im Ausland neben dem BZF I auch den Sprachnachweis Level 4 eingetragen zu haben. Der deutsche Level 6 wird gegen Selbsterklärung der deutschen Muttersprache eingetragen.

Lizenz:

PPL (A)                                                                                                                       mit Class Rating   SEP und/oder TMG

Gültigkeit Lizenz:

unbefristet

Gültigkeit Class Rating:

2 Jahre

Verlängerung Class Rating:

12 Flugstunden und 12 Landungen auf SEP und/oder TMG in den letzten 12 Monaten vor Ablauf der Gültigkeit, incl. 1 Stunde Auffrischungsschulung mit Fluglehrer (FI oder CRI) auf TMG oder SEP. Werden die Voraussetzungen nicht erfüllt, so können diese 3 Monate vor Ablauf der Gültigkeit durch eine Befähigungsüberprüfung mit einem beliebigen Prüfer ersetzt werden.

Erneuerung Class Rating:

praktische Prüfung mit einem Prüfer der Landesluftfahrtbehörde

 

 

Lizenz:

LAPL (A)                                                                                                                     mit Class Rating SEP und/oder TMG

Gültigkeit Lizenz :

unbefristet

Gültigkeit Class Rating:

gültig so lange nachfolgende Verlängerungskriterien erfüllt sind

Verlängerung Class Rating:

12 Flugstunden und 12 Landungen auf SEP und/oder TMG in den letzten 24 Monaten vor Antritt eines Fluges, zusätzlich 1 Stunde Auffrischungsschulung mit Fluglehrer (FI oder CRI) auf TMG oder SEP.

Erneuerung Class Rating:

praktische Befähigungsüberprüfung mit einem Prüfer der Landesluftfahrtbehörde  , oder die fehlenden Voraussetzungen mit Lehrer oder Flugauftrag nachholen

 

 

Lizenz:

PPL: (A - nat )                                                                                                          mit Class Rating SEP und/oder TMG

Gültigkeit der Lizenz:

abgelaufen

Gültigkeit Class Rating:

Lizenz nicht mehr gültig

Verlängerung Class Rating:

 

Erneuerung Class Rating:

nicht mehr möglich

 

 

Lizenz:

SPL   /  LAPL (S)

Gültigkeit Lizenz:

unbefristet

Gültigkeit Class  Rating:

gültig so lange nachfolgende Verlängerungskriterien erfüllt sind

Verlängerung Class Rating:

5 Flugstunden und 15 Starts auf Segelflugzeugen und/oder Motorseglern ( nicht TMG !!! ) in den letzten 24 Monaten vor Antritt eines Fluges, darin enthalten 2 Schulungsflüge zur Auffrischung mit Lehrer

Erneuerung  Class Rating:

praktische Befähigungsüberprüfung mit einem Prüfer der Landesluftfahrtbehörde  , oder die fehlenden Voraussetzungen mit Lehrer oder Flugauftrag nachholen

 

 

Lizenz:

SPL / LAPL (S)                                                                                                            mit Class Rating TMG

Gültigkeit Lizenz:

unbefristet

Gültigkeit Class Rating:

gültig so lange nachfolgende Verlängerungskriterien erfüllt sind

Verlängerung Class Rating:

12 Flugstunden und 12 Landungen auf TMG  ( oder SEP, so- fern die Lizenz und Berechtigung vorhanden und gültig ist ) in den letzten 24 Monaten vor Antritt eines Fluges, zusätzlich 1 Stunde Auffrischungsschulung mit Lehrer ( FI oder CRI )

Erneuerung Class Rating:

praktische Befähigungsüberprüfung mit einem Prüfer der Landesluftfahrtbehörde  , oder die fehlenden Voraussetzungen mit Lehrer oder Flugauftrag nachholen

 

 

Lizenz:

UL Lizenz                                                                                                                    für aerodynamisch gesteuerte UL's

Gültigkeit Lizenz:

5 Jahre, vor Ablauf formal neu beantragen, künftig unbefristet gültig

Gültigkeit Class Rating:

gültig so lange nachfolgende Verlängerungskriterien erfüllt sind

Verlängerung Class Rating:

12 Flugstunden und 12 Landungen mit SEP, TMG oder UL in den letzten 24 Monaten vor Antritt eines Fluges, incl. 1 Stunde Auffrischungsschulung mit Fluglehrer auf aerodynamisch gesteuertem UL

Erneuerung Class Rating:

fehlende Bedingungen mit oder unter Aufsicht eines Lehrers nachholen.

Büro

Telefonzeiten:

Sie erreichen uns telefonisch Dienstag bis Freitag von 10 -13 Uhr sowie 15 - 19 Uhr ! Samstag, Sonn- und Feiertage von 10 - 19 Uhr, Montags ist das Telefon nicht besetzt !

 

 

Webcam Durach
Wetterprognose Durach
Bildergalerien

So finden Sie uns!

Flugschule Michael Bergmann
Deutscher Alpenflug GmbH

Weidacher Straße 17a
D-87471 Durach
Tel.: +49 831 5700414
Fax : +49 831 5700474
info(at)lu-bergmann.de

Anfahrt mit Auto
Anreise mit Flugzeug