Sie sind hier: Home / Scheininhaber / Scheinverlängerung

Verlängerung / Erneuerung von Lizenzen

Erklärung:


PPL   (A)  : Privat Pilot Licence  -  für Flächenflugzeuge (Aeroplane) bis 5,7 t und max. 5 Passagiere , Erweiterung                                  auf " nicht EU " Länder sowie Erwerb höherer Zusatzberechtigungen ( z.B. FI ) möglich  

LAPL (A)  : Light Aircraft Pilot Licence   -  für Flächenflugzeuge (Aeroplane ) bis 2 t und max. 3 Passagiere, gültig                                     nur in EU Länder, keine Erweiterungen mehr möglich, vereinfachtes Medical

 

SPL   (S)   : Sailing Pilot Licence - Erweiterung auf " nicht EU " Länder sowie Erwerb höherer Berechtigungen                                          ( z.B. FI ) möglich      

LAPL (S)   : Light Aircraft Pilot Licence - gültig nur in EU Länder, keine Erweiterung möglich, vereinfachtes Medical                                                                                                        


Class Rating: Berechtigung zum Führen bestimmter Flugzeugklassen wie etwa....
...CR SEP: Single Engine Piston (einmotorige kolbengetriebene Landflugzeuge)
...CR TMG: Touring Motor Glider (Reisemotorsegler)

 

Bemerkung:
Um Passagiere mitnehmen zu dürfen, müssen in den letzten 90 Tagen vor Antritt des Fluges wenigstens 3 Starts und Landungen absolviert worden sein. Nach Erwerb einer LAPL Lizenz dürfen Passagiere erst nach 10 Flugstunden ( oder bei (S) 30 Landungen ) mitgenommen werden


Mitzuführende Dokumente: Lizenz, Tauglichkeitszeugnis, Lichtbildausweis, Flugbuch


Bitte beachten Sie auch, alle 5 Jahre Ihre ZÜP neu zu beantragen und im Ausland neben dem BZF I auch den Sprachnachweis Level 4 eingetragen zu haben. Der deutsche Level 6 wird gegen Selbsterklärung der deutschen Muttersprache eingetragen.

Lizenz:

PPL (A)                                                                                                                       mit Class Rating   SEP und/oder TMG

Gültigkeit Lizenz:

unbefristet

Gültigkeit Class Rating:

2 Jahre

Verlängerung Class Rating:

12 Flugstunden und 12 Landungen auf SEP und/oder TMG in den letzten 12 Monaten vor Ablauf der Gültigkeit, incl. 1 Stunde Auffrischungsschulung mit Fluglehrer (FI oder CRI) auf TMG oder SEP. Werden die Voraussetzungen nicht erfüllt, so können diese 3 Monate vor Ablauf der Gültigkeit durch eine Befähigungsüberprüfung mit einem beliebigen Prüfer ersetzt werden.

Erneuerung Class Rating:

praktische Prüfung mit einem Prüfer der Landesluftfahrtbehörde

 

 

Lizenz:

LAPL (A)                                                                                                                     mit Class Rating SEP und/oder TMG

Gültigkeit Lizenz :

unbefristet

Gültigkeit Class Rating:

gültig so lange nachfolgende Verlängerungskriterien erfüllt sind

Verlängerung Class Rating:

12 Flugstunden und 12 Landungen auf SEP und/oder TMG in den letzten 24 Monaten vor Antritt eines Fluges, zusätzlich 1 Stunde Auffrischungsschulung mit Fluglehrer (FI oder CRI) auf TMG oder SEP.

Erneuerung Class Rating:

praktische Befähigungsüberprüfung mit einem Prüfer der Landesluftfahrtbehörde  , oder die fehlenden Voraussetzungen mit Lehrer oder Flugauftrag nachholen

 

 

Lizenz:

PPL: (A - nat )                                                                                                          mit Class Rating SEP und/oder TMG

Gültigkeit der Lizenz:

abgelaufen

Gültigkeit Class Rating:

Lizenz nicht mehr gültig

Verlängerung Class Rating:

 

Erneuerung Class Rating:

nicht mehr möglich

 

 

Lizenz:

SPL   /  LAPL (S)

Gültigkeit Lizenz:

unbefristet

Gültigkeit Class  Rating:

gültig so lange nachfolgende Verlängerungskriterien erfüllt sind

Verlängerung Class Rating:

5 Flugstunden und 15 Starts auf Segelflugzeugen und/oder Motorseglern ( nicht TMG !!! ) in den letzten 24 Monaten vor Antritt eines Fluges, darin enthalten 2 Schulungsflüge zur Auffrischung mit Lehrer

Erneuerung  Class Rating:

praktische Befähigungsüberprüfung mit einem Prüfer der Landesluftfahrtbehörde  , oder die fehlenden Voraussetzungen mit Lehrer oder Flugauftrag nachholen

 

 

Lizenz:

SPL / LAPL (S)                                                                                                            mit Class Rating TMG

Gültigkeit Lizenz:

unbefristet

Gültigkeit Class Rating:

gültig so lange nachfolgende Verlängerungskriterien erfüllt sind

Verlängerung Class Rating:

12 Flugstunden und 12 Landungen auf TMG  ( oder SEP, so- fern die Lizenz und Berechtigung vorhanden und gültig ist ) in den letzten 24 Monaten vor Antritt eines Fluges, zusätzlich 1 Stunde Auffrischungsschulung mit Lehrer ( FI oder CRI )

Erneuerung Class Rating:

praktische Befähigungsüberprüfung mit einem Prüfer der Landesluftfahrtbehörde  , oder die fehlenden Voraussetzungen mit Lehrer oder Flugauftrag nachholen

 

 

Lizenz:

UL Lizenz                                                                                                                    für aerodynamisch gesteuerte UL's

Gültigkeit Lizenz:

5 Jahre, vor Ablauf formal neu beantragen, künftig unbefristet gültig

Gültigkeit Class Rating:

gültig so lange nachfolgende Verlängerungskriterien erfüllt sind

Verlängerung Class Rating:

12 Flugstunden und 12 Landungen mit SEP, TMG oder UL in den letzten 24 Monaten vor Antritt eines Fluges, incl. 1 Stunde Auffrischungsschulung mit Fluglehrer auf aerodynamisch gesteuertem UL

Erneuerung Class Rating:

fehlende Bedingungen mit oder unter Aufsicht eines Lehrers nachholen.

Büro

Bis Ende März sind wir telefonisch Mittwoch bis Freitag von 11 bis 13 Uhr sowie 16 bis 18 Uhr zu erreichen. Montag und Dienstag ist das Telefon nicht besetzt!

 

 

Webcam Durach
Wetterprognose Durach
Bildergalerien

So finden Sie uns!

Flugschule Michael Bergmann
Deutscher Alpenflug GmbH

Weidacher Straße 17a
D-87471 Durach
Tel.: +49 831 5700414
Fax : +49 831 5700474
info(at)lu-bergmann.de

Anfahrt mit Auto
Anreise mit Flugzeug